Diese Webseite verwendet Cookies

Mit Hilfe dieser Cookies sammeln wir Informationen über Ihren Besuch auf unserer Webseite. Der Schutz Ihrer Privatsphäre steht im Mittelpunkt unserer Politik. Ausführliche Informationen über unsere Datenschutz- und Cookie-Politik finden Sie in den angehängten Abschnitten. Um jetzt fortzufahren, bitten wir Sie um Ihre Zustimmung, dass Sie mit unseren Bedingungen einverstanden sind. Vielen Dank im Voraus für Ihre Mitarbeit. 

faq-1-30.jpg faq-2.jpg

UNTERSTÜTZUNG & SERVICE

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Q: Einige Zubehörteile fehlen.

A: Sollten bei der Installation Zubehörteile fehlen, überprüfen Sie bitte die Zubehörliste auf fehlende Teile und wenden Sie sich an Ihren Händler oder den technischen Kundendienst von GoodWe vor Ort.


Q: Ich kann das WLAN-Signal Solar-WiFi des GoodWe-Wechselrichters nicht finden.

A: Prüfen Sie Folgendes:

Ob der Wechselrichter von einer DC-Spannungsquelle versorgt wird.

Prüfen Sie, ob die WLAN-Antenne/Box am Wechselrichter richtig installiert ist.

Prüfen Sie, ob die gelbe POWER-LED blinkt. Falls nicht, ändern Sie bitte den Kommunikationsmodus gemäß den Anweisungen im Benutzerhandbuch;

Wenn immer noch kein WLAN-Signal vorhanden ist, laden Sie bitte das WLAN gemäß den Anweisungen im Benutzerhandbuch neu.


Q: Das Benutzerhandbuch ist verloren gegangen.

A: Bitte öffnen Sie das Download-Center der offiziellen GoodWe-Website, um den entsprechenden Typ von Online-Benutzerhandbuch herunterzuladen. Wenn Sie den Download nicht durchführen können, wenden Sie sich bitte an den Technischen Service von GoodWe.

Q: Die Stromerzeugung des Wechselrichters ist gering.

A: Prüfen Sie Folgendes:

Ob der Durchmesser der AC-Leitung ausreichend ist.

Ob der Wechselrichter eine Fehlermeldung anzeigt.

Ob die Option des Lands für die Sicherheit des Wechselrichters richtig ist.

Ob die PV-Module bedeckt sind oder Staub darauf liegt.



Q: Die gelbe POWER-LED am Wechselrichter blinkt ununterbrochen.

A: Wenn der GoodWe-WLAN-Wechselrichter nicht konfiguriert wurde, sollte die gelbe POWER-LED blinken. Wenn das WLAN erfolgreich konfiguriert wurde, sollte die gelbe POWER-LED dauerhaft leuchten. Wenn die gelbe POWER-LED blinkt, bedeutet das, dass die WLAN-Konfiguration nicht erfolgreich war. Bitte konfigurieren Sie das WLAN erneut.



Q: Die roten LED-Anzeigen leuchten

A: Überprüfen Sie die Fehlermeldung, die auf dem Bildschirm des Wechselrichters angezeigt wird, und lesen Sie dann die häufig gestellten Fragen und Antworten im Benutzerhandbuch, um die entsprechende Fehlerbehebungsmethode zur Lösung des Problems herauszufinden. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich bitte an Ihren Händler oder den technischen Kundendienst von GoodWe vor Ort.



Q: Der Wechselrichter funktioniert nicht oder der Bildschirm hat keine Anzeige.

A: Prüfen Sie, ob Gleichstrom von den PV-Modulen vorhanden ist, und stellen Sie sicher, dass der Wechselrichter selbst oder der externe DC-Schalter eingeschaltet ist. Wenn es sich um eine Erstinstallation handelt, überprüfen Sie bitte, ob „+“ und „-“ der Gleichstromklemmen umgekehrt angeschlossen sind.



Q: Muss der Wechselrichter geerdet werden?

A: Die AC-Seite des Wechselrichters ist mit der Erde verbunden. Nach dem Einschalten des Wechselrichters sollte der externe Schutzleiter angeschlossen bleiben.



Q: Der Wechselrichter zeigt an, dass das Netz ausgeschaltet ist oder ein Stromausfall vorliegt.

A: Wenn auf der AC-Seite des Wechselrichters keine Spannung anliegt, überprüfen Sie bitte die folgenden Punkte:

Ob das Netz getrennt ist. 

Prüfen Sie, ob der AC-Trennschalter oder ein anderer Schutzschalter ausgeschaltet ist.

Wenn es sich um eine Erstinstallation handelt, prüfen Sie, ob die AC-Leitungen richtig angeschlossen sind und die Nullleitung, die Phase und die Erdungsleitung eins zu eins übereinstimmen.



Q: Der Wechselrichter zeigt Netzspannung über dem Grenzwert oder einen Vac-Fehler an.

A: Der Wechselrichter hat eine Wechselspannung außerhalb des Sicherheitsbereichs des Lands erkannt. Wenn der Wechselrichter eine Fehlermeldung anzeigt, verwenden Sie bitte ein Multimeter, um die Wechselspannung zu messen und zu prüfen, ob sie zu hoch oder zu niedrig ist. Bitte beziehen Sie sich auf die tatsächliche Spannung des Stromnetzes, um ein geeignetes Land für die Sicherheit zu wählen. Wenn es sich um eine Erstinstallation handelt, prüfen Sie, ob die AC-Leitungen richtig angeschlossen sind und die Nullleitung, die Phase und die Erdungsleitung eins zu eins übereinstimmen.



Q: Der Wechselrichter zeigt eine Überschreitung der Netzfrequenz oder einen Fac-Fehler an.

A: Der Wechselrichter hat eine AC-Frequenz außerhalb des Sicherheitsbereichs des Lands erkannt. Wenn der Wechselrichter eine Fehlermeldung anzeigt, überprüfen Sie die aktuelle Netzfrequenz auf dem Bildschirm des Wechselrichters. Bitte beziehen Sie sich auf die tatsächliche Spannung des Stromnetzes, um ein geeignetes Land für die Sicherheit zu wählen.



Q: Der Wechselrichter zeigt an, dass der Isolationswiderstandswert des PV-Moduls zur Erde zu niedrig ist oder ein ISO-Fehler vorliegt.

A: Der Wechselrichter zeigt an, dass der Isolationswiderstandswert des PV-Moduls zur Erde zu niedrig ist. Bitte schließen Sie die PV-Module nacheinander wieder an, um zu prüfen, ob der Ausfall durch ein einzelnes PV-Modul verursacht wurde. Wenn dies der Fall ist, überprüfen Sie bitte die Erdung des PV-Moduls und ob das Kabel defekt ist.



Q: Der Wechselrichter zeigt einen zu hohen Fehlerstrom an oder „Masse I Fehler“.

A: Der Wechselrichter hat festgestellt, dass der Fehlerstrom zu hoch ist. Bitte schließen Sie die PV-Module nacheinander wieder an, um zu prüfen, ob der Fehler durch ein einzelnes PV-Modul verursacht wurde. Wenn dies der Fall ist, überprüfen Sie bitte die Erdung des PV-Moduls und ob das Kabel defekt ist.



Q: Der Wechselrichter zeigt an, dass die Spannung der PV-Module zu hoch ist oder eine PV-Überspannung vorliegt.

A: Der Wechselrichter hat eine zu hohe Eingangsspannung des PV-Moduls festgestellt. Verwenden Sie ein Multimeter, um die Spannung der PV-Module zu messen und vergleichen Sie den Wert mit dem DC-Eingangsspannungsbereich, der auf dem Etikett auf der rechten Seite des Wechselrichters angegeben ist. Wenn die gemessene Spannung außerhalb dieses Bereichs liegt, verringern Sie die Anzahl der PV-Module.

Q: Wie wird das WLAN konfiguriert?

A: Bitte navigieren Sie zum Download-Center der offiziellen GoodWe-Website, um die neueste WLAN-Schnellinstallationsanleitung einschließlich der APP-Schnellkonfiguration herunterzuladen. Wenn Sie den Download nicht durchführen können, wenden Sie sich bitte an den Technischen Service von GoodWe.


Q: Die WLAN-Konfiguration ist abgeschlossen, aber es liegen keine Überwachungsdaten vor.

A: Nachdem das WLAN konfiguriert wurde, navigieren Sie bitte zur GoodWe Monitoring Website (www.goodwe-power.com), um die Anlage zu registrieren, oder öffnen Sie die Monitoring APP: EzViewer, um die Anlage schnell zu registrieren.


Q: Ich kann die Einstellungen in der EzManager APP nicht speichern.

A: Vergewissern Sie sich, dass Sie mit solar-wifi verbunden sind (stellen Sie sicher, dass keine anderen Geräte verbunden sind) oder mit dem Router (wenn Sie Solar-wifi mit dem Router verbunden haben) und dass auf der Startseite Verbindung OK angezeigt wird.

Vergewissern Sie sich, dass ES sich im Wartemodus (auf der APP) befindet, bevor Sie Einstellungen auf der EzManager APP ändern: Trennen Sie Netz/Last/Batterie, lassen Sie nur PV angeschlossen und starten Sie ES neu, bis Sie als Arbeitsmodus „Warten“ auf der APP sehen können.

Wenn alle diese Schritte nicht funktionieren, wenden Sie sich bitte an den Technischen Service von GoodWe.


Q: Über die Leistungsbegrenzung.

A:1. In der APP kann die maximale Abgabeleistung an das Netz eingestellt werden.

2. Wenn die Leistungsbegrenzung auf 0 W eingestellt ist, können immer noch maximal 100 W an das Netz abgegeben werden.

3. EzMeter sollte korrekt installiert sein 

Q: ES startet nicht, wenn NUR Batterien angeschlossen sind.

A:  Vergewissern Sie sich, dass die Batteriespannung höher als 48 V ist, da die Batterie sonst nicht in der Lage ist, ES zu starten. Wenn die Batteriespannung in Ordnung ist, aber das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich bitte an den technischen Kundendienst von GoodWe vor Ort.


Q: ES startet nicht, wenn NUR die PV angeschlossen ist.

A: Vergewissern Sie sich, dass die Spannung der PV-Anlage höher als 125 V ist. Wenn alles in Ordnung ist, aber das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich bitte an den technischen Kundendienst von GoodWe vor Ort.


Q: Die Leistungsschwankung der Ladung/Entladung der Batterie ist hoch.

A:Prüfen Sie folgende Elemente:

1.Prüfen Sie, ob es eine Schwankung in der Verbraucherleistung gibt.

2. Prüfen Sie, ob es eine Schwankung in der PV-Leistung am GoodWe-Portal gibt.

Wenn alles in Ordnung ist, aber das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich bitte an den technischen Kundendienst von GoodWe vor Ort.


Q: Batteriekonfiguration

A:1. Die Lithium-Batterie muss mit der BMS-Kommunikation verbunden sein. 2. Die Nennspannung für die Blei-Säure-Batterie beträgt 48 V, die max Ladespannung 60 V. 3. Bei einer seriellen Verbindung von 4 * 12 V 100 Ah Blei-Säure-Batterien wird beispielsweise die Kapazität noch 100 Ah betragen.


Q:Die Batterie wird nicht bis 100% geladen

A:Die LG-Batterie hört bei SOC 95% auf zu laden.

B: Die Batterie wird auch nicht mehr geladen, wenn die Batteriespannung die in der EzManager APP eingestellte Ladespannung erreicht


Q: Der SOC hat sich nach einem Neustart des Systems geändert.

A: Beim Neustart des Systems hängt der SOC nur von der Batteriespannung ab. Nach einem vollständigen Lade- und Entladevorgang wird der SOC genau sein.

NEWSLETTER

Hier erhalten Sie Einblicke in die Industrie und Neuigkeiten von GoodWe.

FREUDE AN DER INSTALLATION

Abonnieren Sie den GoodWe-Newsletter

Geben Sie unten Ihre Daten ein, um Informationen zu erhalten

Welcher GoodWe-Nutzertyp sind sie?...

Retailer

Distributor

End User

Others

Geben Sie den Verifizierungscode ein*

Ich erkläre mich mit den Datenschutzbestimmungen von GOODWE einverstanden und akzeptiere die Bedingungen and I accept the terms

Abonnieren